Das Team / VISION

Xaver Diermayr, Bio-Landwirt, Betriebswirtschafter und Finanzexperte ist seit Jahrzehnten mit dem Thema nachhaltiger Investitionen befasst. Die Stärkung der Landwirtschaft und der sichere Fortbestand durch ein loyales und aktives Kundenumfeld sind seine zentralen Anliegen. Seine betriebswirtschaftliche Kompetenz sorgt für eine profunde, bodenständige Struktur aller umgesetzten Maßnahmen.

Petra Wähning, Kommunikations- und Marketing-Expertin: Initiatorin der Genussgemeinschaft Städter und Bauern. Sie bringt ihr Gespür für Trends und zukunftstauglichen Wandel ein. Ihr Schwerpunkt liegt auf gemeinschaftlichen Lösungen in Bezug auf Konsum, Investition und Organisation. Damit Einzelinteressen und reine Gewinnmaximierung als bestimmende Faktoren gesellschaftlicher Entwicklung ersetzt werden durch verantwortungsvolles Handeln. Dazu begleitet sie kleine, innovative Projekte und Graswurzelbewegungen. Sie ist auch Ansprechpartnerin für Solidarische Landwirtschaft, wo Sie seit 2015 im Rat engagiert ist.

Stephan Illi ist gelernter Landwirt und Agraringenieur mit langjähriger Erfahrung in der Beratung von Bio-Landwirten und in der Verbandsarbeit als Vorstand von Demeter Deutschland. Ihm geht es um den Erhalt mittelständischer Strukturen und Wertschöpfungsketten durch Einbeziehen des Verbrauchers auf der einen Seite und wertschätzende Kooperationen zwischen Landwirten und nachgelagerten Gewerbe. Er ist Experte für Kooperationen zwischen Landwirten und über die Wertschöpfungskette.

In den drei Unternehmern verbinden sich
  • Innovation und Trendgespür mit
  • Marktüberblick und Praxiswissen
  • Kenntnis zu betrieblichen und rechtlichen Voraussetzungen zu einem fruchtbarem Ganzen.
Unsere Vision

Wir begeistern uns für eine Welt, in der wir in eine persönliche, sich gegenseitig fördernde und wertschätzende Beziehung treten und gemeinsam aktiv und verantwortungsvoll unser Umfeld gestalten.

Wir sind überzeugt, dass die finanzielle Beteiligung von Bürgern an landwirtschaftlichen und handwerklichen Betrieben die Verbundenheit zwischen Anlegern und Betrieben stärkt. Und zwar in einer anderen Qualität, als dies in einer reinen Kunden- und Nachbarschaftsbeziehung möglich wäre. So erfahren sich alle Beteiligten als wirksame Gestalter. Ein Modell, von dem jeder profitiert. Eine Methode, die Wertschätzung und Verantwortung– für das Unternehmen und die Produkte, im Miteinander, für gute Lebensmittel, die Natur und die nachkommenden Generationen – aufleben lässt und erlebbar macht.

Wir begleiten Betriebe, die ihr Umfeld beteiligen möchten und stellen die nötigen Methoden und das Wissen zu Verfügung, diese Beteiligungen professionell und dennoch unbürokratisch umzusetzen. Von der Planung über die vertraglichen Grundlagen bis zur einfachen Verwaltung.